Die Keep on Rolling Fantasy-Kampagne


WORUM GEHT’S?

Pahltera ist der Name der Welt in welcher dieses Abenteuer seinen Lauf nimmt.

Manche meinen es bedeutet: zerbrochene Welt in der Sprache des ersten Volkes. Doch die, welche vom ersten Volk noch über das Antlitz Pahlteras wandern sind lediglich Schatten ihrer einstigen Größe und verdreht in ihrem endlosen Gram.

Drei Zeitalter hat diese Welt schon gesehen, bevor unsere Helden begannen sich in ihre Chronik zu schreiben.

Das erste Zeitalter sah die Entstehung Pahlteras und die des ersten Volkes. Aber auch dessen Untergang in einem blutigen Bürgerkrieg.

Das zweite Zeitalter erlebte das Erwachen der alten Völker -Elfen und Zwerge- auf das ihnen besser glücken möge, was dem ersten Volk misslang. Doch ihr Streben wurde gestört durch eine Invasion aus fremden Welten die für immer eine Narbe auf Pahltera hinterlies.

Das dritte Zeitalter begann mit der Zerschlagung der Eindringlinge und ihrer Verbannung in den Schlund, wo sie auf ewig von der Eisernen Garde bewacht werden. Zur Unterstützung bei dieser Aufgabe und als Schild gegen neue Aggressoren erblickten die jungen Völker das Licht Pahlteras.

Seit dem Sieg über die dämonischen Invasoren sind 1582 Jahre vergangen und fünf Personen, die unterschiedlicher nicht sein können, treffen im Fürstentum Westfurt des Aveerischen Imperiums auf dem Kontinent Estien aufeinander.

Der Rest ist – wie man so schön sagt – Geschichte…