,  ,  

Syvä Mine

Die Mine ist der zentrale Platz von Annsi Hallitalathea. Sie ist spiralförmig nach unten gegraben rund 1984m in den Boden. Je weiter sie nach unten führt, desto mehr wird die rote Farbe entsprechend dieser Tiefe rötlicher. Geleitet wird sie von dem Zwerg Georg Orveil, der recht paranoid wirkt. Er wohnt alleine am Boden der Mine in dem Vorabeiterhaus. Dieses ist umringt von Kameras. Er priorisiert anscheindend Überwachung und Sicherheit, vorallem für sich selbst.

Ereignisse

  • Die Gruppe besorgte sich rubihnische Kleidung und Ausrüstung, indem Del Münzen geschmolzen hatte. (Episode 13)
  • Salanop stahl ein kaputtes Motorrad (Episode 13)

Charaktere

Erschien in Episode 13 – Leben und Leben machen

Ähnliche Einträge